Angebot der Woche vom 22. bis 26. Mai 2024

Angebot der Woche vom 22. bis 26. Mai 2024

Eine frisch und hausgemachte Spezialität

Hausgemachtes
Hühnerfrikassee
mit Reis oder Kartoffelpüree

9,90 Euro

Eine Tisch-Reservierung ist möglich,
ansonsten solange der Vorrat reicht!
bolivar-berlin-charlottenburg-westend-schlagernacht-2024
Wir wünschen "Guten Appetit"

Frikassee
(französisch fricassée, mit verschiedenen Ableitungen aus romanischen Sprachen) ist ein Ragout aus hellem Fleisch in weißer Sauce mit cremiger Konsistenz. Es wird oft mit Kalb, Huhn oder Kaninchen zubereitet. Taube, Pute, Lamm oder Schwein können ebenfalls verwendet werden. Auch beim Blankett oder Blanquette handelt es sich um helle bzw. weiße Ragouts oder Geschnetzeltes aus Kalb, Geflügel, Kaninchen oder Lamm.

Früher wurden auch dunkle Ragouts mit Geflügel, Fleisch, Fisch oder Gemüse als Frikassee bezeichnet, für das 17. Jahrhundert sind als Zutaten beispielsweise Kalbsleber, Kalbsfüße, Hühner, Tauben, Äpfel und Spargel belegt. Es handelte sich um eine (in Frankreich) verbreitete, aber nicht sehr vornehme Speise. Ebenso verwendet man die Bezeichnung für ähnliche Speisen aus gedünstetem, nicht angebratenem, weißem oder hellem Fleisch, Speisefisch oder Gemüse in einer mit Eigelb gebundener Velouté. Das Gericht ist unter diesem Namen in deutschen und französischen Schriften bis ins 18. Jahrhundert nachweisbar.

Quelle: Wikipedia

Zurück

DE