Wochenendspecial - Westfälischer Kalbs-Schmorbraten am 8. und 9.Juni 2024

Hausmannskost aus unserer Küche

Westfälischer Kalbsschmorbraten
an einer Cognac Rahmsoße
mit Kroketten und grünen Bohnen

18,90 Euro

Vorbestellung und Tischbestellung
bis zum Donnerstag, den 6.Juni 2024, 20 Uhr
bolivar-berlin-charlottenburg-westend-betriebsfeier-01
Wir wünschen "Guten Appetit"

Kalbfleisch
Kalbfleisch (auch Kalbsfleisch) ist das Fleisch von wenige Wochen bis 8 Monate alten Rindern (Kälbern). Es ist allgemein zarter und heller als Rindfleisch. Je nach Alter sowie Art der Aufzucht und Fütterung hat es eine hellrote, rosa oder auch weißliche Farbe. Als besonders hochwertig gelten beim Kalb die Teile, die sich zum Braten eignen, nämlich die aus dem Rücken und der Keule (Oberschale, Unterschale und Nuss). Zum Kochen und Schmoren eignen sich Bug, Hals, Dünnung (Bauch), Brust und Hachsen. Der Kalbskopf, die Zunge und die Ohren werden heute eher selten in der Küche verwendet. Kalbfleisch ist fettarm und sollte schonend gegart werden, damit es nicht austrocknet.

Schmorbraten ist ein im Ganzen geschmortes Fleischteil, insbesondere aus Rindfleisch, auch Saftbraten genannt. Außer Fleisch können auch beispielsweise Gemüse und Pilze geschmort werden.

Quelle: Wikipedia

Zurück

DE