Gelöbnis vor dem Abgeordnetenhaus in Berlin am 23.05.2024 und die 75. Gedenkfeier des Grundgesetzes mit der Bundeswehr und wir führen unseren neuen Grauburgunder, Wein ein. Wohin in Berlin, ins Bolivar, etwas essen und trinken in angenehmer Mai-Atmosphäre

Gelöbnis vor dem Abgeordnetenhaus in Berlin am 23.05.2024 und die 75. Gedenkfeier des Grundgesetzes mit der Bundeswehr und wir führen unseren neuen Grauburgunder, Wein ein. Wohin in Berlin, ins Bolivar, etwas essen und trinken in angenehmer Mai-Atmosphäre

Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949 (kurz deutsches Grundgesetz; allgemein abgekürzt GG, seltener auch GrundG) ist die Verfassung Deutschlands.

Der von September 1948 bis Juni 1949 in Bonn tagende Parlamentarische Rat hat das Grundgesetz im Auftrag der drei westlichen Besatzungsmächte ausgearbeitet und genehmigt. Es wurde von allen deutschen Landtagen in den drei Westzonen mit Ausnahme des bayerischen angenommen. Eine Volksabstimmung gab es mithin nicht. Dies und der Verzicht auf die Bezeichnung als „Verfassung“ sollte den provisorischen Charakter des Grundgesetzes und der mit ihm gegründeten Bundesrepublik Deutschland betonen. Der Parlamentarische Rat war der Auffassung, dass das Deutsche Reich fortbestehe und eine neue Verfassung für den Gesamtstaat daher nur von allen Deutschen oder ihren gewählten Vertretern beschlossen werden könne. Weil die Deutschen in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und im Saarland aber gehindert waren, mitzuwirken, sollte für eine Übergangszeit ein „Grundgesetz“ als „vorläufige Teilverfassung Westdeutschlands“ geschaffen werden: Die ursprüngliche Präambel hob den Willen des deutschen Volkes zur nationalen und staatlichen Einheit hervor. Das Saarland wurde am 1. Januar 1957 Bestandteil der Bundesrepublik und kam damit in den Geltungsbereich des Grundgesetzes. Mit der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990 wurde es die Verfassung des gesamten Deutschen Volkes.

Feierlichkeit zum 75-jährige Jubiläum
Vom 23. bis 26. Mai 2024 können Bürgerinnen und Bürger in Berlin im Regierungsviertel mitfeiern. Auch Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr bringen sich bei den Feierlichkeiten mit ein. Drei Tage lang wird in Berlin rund um das Kanzleramt und den Bundestag das 75-jährige Jubiläum des Grundgesetzes gefeiert.

Wir gratulieren herzlich zum 75. Jahrestag und machen heute das folgende Angebot:

Grauburgunder
aus dem Weinhaus Stabel.

Genießen Sie diesen fruchtigen
Grauburgunder aus Rheinhessen
zu leichten Speisen in geselliger Runde
mit Freunden und Bekannten.

Einführungspreis am 23. Mai 2024
für 4,90 Euro

  

 

Zurück

DE